Artisan Pralinen Trüffel und die Gewürze, die sie lieben

Viele Konditoren verwenden dieses leicht süße und blumige Geschmacksprofil gerne als ungewöhnliche Komponente für Backwaren wie Kekse und Scones oder für Pudding und Aufläufe. Artisan Chocolatiers kombinieren seit Jahren auch Lavendel mit Pralinen, daher ist diese Kombination nichts Neues. Lavendel scheint eine natürliche Affinität zu Schokolade zu haben und passt daher je nach persönlichem Geschmack und den anderen Zutaten, die Sie dem Rezept hinzufügen, gleich gut zu bittersüßer, milchiger oder weißer Schokolade. Wie bei allen Rezepten, wenn Sie mit der Kombination von Lavendel mit verschiedenen Pralinen experimentieren möchten, probieren Sie immer Ihre Formel, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen der Süße und den anderen Aromen zu gewährleisten.

Hier ist eine interessante Formel für die Kombination einer exzellenten bittersüßen Schokolade mit Lavendel und Lavendelhonig. Sie können getrockneten Lavendel oder frische Blumen verwenden, wenn Sie dies bevorzugen. Beachten Sie jedoch, dass bei Verwendung von frischen Blumen etwa die dreifache Menge des getrockneten Lavendels benötigt wird, um die gleiche Geschmacksintensität zu erzielen. Beginnen Sie, indem Sie etwa 200 Gramm bittersüße Schokolade mit einem Kakaogehalt von 75% oder mehr in feine Stücke schneiden. Legen Sie die gehackte Schokolade beiseite, gießen Sie 100 Gramm Sahne in einen schweren Soßentopf und stellen Sie ihn auf mittlere Hitze. Fügen Sie der Creme 1-2 Esslöffel getrocknete Lavendelknospen hinzu, je nachdem, wie intensiv Sie den Geschmack wünschen. Fügen Sie dazu ungefähr 2 Esslöffel Lavendelhonig hinzu und bringen Sie es zu einer Verbrühung. Kurz bevor die Sahne zum Kochen kommt, nehmen Sie sie vom Herd und decken Sie den Topf ab, um die Lavendelknospen für ein paar Minuten zu ziehen. Die Blumen aus der Creme abseihen und wieder auf die Verbrühung bringen. Gießen Sie die heiße, gesiebte Sahne über die gehackte Schokolade und rühren Sie sie in kleinen Kreisen, bis sie glatt zusammenkommt. Mischen Sie dann etwa 20 Gramm ungesalzene Butter ein, bis sie cremig und glänzend ist. Nach ungefähr einer Stunde sollte die Lavendel-Ganache so eingestellt sein, dass sie mit zwei Teelöffeln in kleine Quenelles löffelt … oder einfach mit der kleinsten Eiscreme-Scheibe in kleine Trüffel geballt wird. Um eine außergewöhnlich elegante und zivilisierte Präsentation zu machen, rollen Sie sie in einen schönen dunklen Kakao und servieren Sie sie mit etwas Darjeeling-Tee!


Obwohl es sehr durchsetzungsfähig, komplex und herausfordernd ist, passt das wunderbare, lebendige Geschmacksprofil von Ingwer mit Finesse sehr gut zu vielen verschiedenen Lebensmitteln und Getränken. Bittersüße Schokolade ist eine davon. Ich kann nicht empfehlen, Ingwer mit Milch oder weißer Schokolade zu kombinieren, da der Ingwer einfach die Ganache überwältigen würde und Sie keine Schokolade wirklich schmecken würden … aber wie in allen Dingen … für jeden seine oder ihre eigene. Persönlich würde ich hier die großen Waffen herausziehen und eine bittersüße Schokolade über dem Kakaogehalt von 70% wählen … vorzugsweise näher an 75%. Beginnen Sie mit etwa 200 Gramm Ihrer stärksten Schokolade, fein gehackt. In eine Rührschüssel geben und beiseite stellen.

Dann legen Sie ungefähr 100 Gramm gute Sahne auf ein niedriges Feuer und reiben Sie ungefähr 1 – 2 Teelöffel frische Ingwerwurzel hinein. Bringen Sie die Sahne und den Ingwer nur zur Verbrühung und gießen Sie sie durch ein feinmaschiges Sieb, um den geriebenen Ingwer zu entfernen. Dann die heiße Ingwercreme über die gehackte Schokolade gießen und in kleinen Kreisen glatt und klumpenfrei rühren. Wenn noch ein paar kleine Schokoladenstücke vorhanden sind, mikrowellen Sie die gesamte Mischung einfach in Intervallen von jeweils 5 Sekunden in der Mikrowelle, bis sie vollständig glatt ist. NUR 5 Sekunden lang in der Mikrowelle, denn wenn Sie die Ganache überhitzen, wird sie nie richtig eingestellt und Sie haben Ihre Zeit verschwendet! Zuletzt etwa 10 bis 20 Gramm ungesalzene Butter bei Raumtemperatur einmassieren, bis die gesamte Mischung cremig und homogen ist. 30-60 Minuten ruhen lassen, dann mit zwei Teelöffeln kleine Canelles formen und einen ausgezeichneten Kakao darüber sieben. Diese Formel ergibt eine erhabene und ätherische Ganache mit einer raffinierten, mit Ingwer parfümierten Infusion, die am besten denjenigen vorbehalten ist, die wir in unserem Leben am meisten lieben.

Erstaunliche Schokolade und ihre versteckten gesunden Vorteile

Wussten Sie, dass Schokolade in moderaten Mengen eine gute Fähigkeit zur Blutverdünnung hat? Dunkle Pralinen mit reichhaltigen Mengen an Flavonoiden haben eine blutverdünnende Qualität, die Herz-Kreislauf-Problemen vorbeugt.

Jüngste Studien besagen, dass dunkle Pralinen Entzündungen reduzieren und die Gesundheit des Immunsystems verbessern. Die Flavonoide in Schokolade enthalten starke Antioxidantien, sogenannte Flavanole und Procyanidine, die den Blutfluss und die Funktion des Blutes verbessern.

Um die Welt

Es wird angenommen, dass das erste Schokoladengetränk vor etwa 2000 Jahren von den Maya-Völkern kreiert wurde. Um 1400 n. Chr. War ein Kakaogetränk ein wesentlicher Bestandteil der aztekischen Kultur. Das Getränk wurde in Europa populär, nachdem es aus Mexiko in der Neuen Welt eingeführt wurde hat seitdem mehrere Änderungen erfahren. Heute wird dieses heiße, herzhafte Schokoladengetränk auf der ganzen Welt konsumiert und in verschiedenen Variationen angeboten, darunter die in Italien servierte sehr dicke Cioccolata densa und der dünnere heiße Kakao, der normalerweise in den USA konsumiert wird.

Die Amerikaner haben die Begriffe „heiße Schokolade“ und „heißer Kakao“ synonym verwendet, was den erheblichen Unterschied zwischen beiden verdeckt. „Heißer Kakao“ wird aus Pulver hergestellt, das durch Extrahieren des größten Teils der reichhaltigen Kakaobutter aus den gemahlenen Kakaobohnen hergestellt wird. Andererseits wird die Schokoladenversion des Getränks direkt aus Tafelschokolade hergestellt, die bereits Kakao, Zucker und Kakaobutter enthält. Daher ist der Hauptunterschied zwischen beiden die Kakaobutter, die heißen Kakao deutlich fettarmer macht als die Schokoladenversion, während alle gesundheitsfördernden Eigenschaften von Schokolade erhalten bleiben.


Beim Vergleich der Schokoladen- und Kakaoversionen wird die Schokoladenversion des Getränks aus dunkler, halbsüßer oder bittersüßer Schokolade hergestellt, in kleine Stücke geschnitten und unter Zusatz von Zucker in Milch eingerührt. Im Gegensatz dazu enthält amerikanisches heißes Kakaopulver häufig Milchpulver oder andere Milchzutaten, sodass es ohne Verwendung von Milch hergestellt werden kann. Im Vereinigten Königreich ist „heiße Schokolade“ ein süßes Schokoladengetränk, das aus heißer Milch oder Wasser und Pulver mit Schokolade, Zucker und Milchpulver hergestellt wird. „Kakao“ bezieht sich normalerweise auf ein ähnliches Getränk, das nur aus heißer Milch und Kakaopulver hergestellt und dann mit Zucker nach Geschmack gesüßt wird.

Fassen wir das also zusammen. Schokolade gibt uns Energie, weniger Angst, weniger Schmerzen, also wer würde ein solches Produkt nicht empfehlen.

Lassen Sie sich nicht irreführen, Schokolade hat einige negative Auswirkungen, aber sie werden durch die positiven aufgewogen. Das Essen von Schokolade als Teil einer abwechslungsreichen Ernährung, bei der die Aufnahme durch regelmäßige Bewegung ausgeglichen wird, ist wahrscheinlich gesund für das Herz.

Schokolade enthält auch eine Vielzahl von Mineralien, die für eine gute Ernährung unerlässlich sind. Dazu gehören Kalzium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Zink und Kupfer. Jedes dieser Mineralien spielt eine wichtige Rolle bei einer Vielzahl von biologischen Funktionen, einschließlich Wachstum, Knochenbildung, Stoffwechsel und Sauerstofftransport im Blut.

Wenn Sie Schokolade genießen und regelmäßig essen, sind dunkle Pralinen die vorteilhaftesten, die nur natürliche Zutaten enthalten und nicht übermäßig verarbeitet werden. Denken Sie daran, Schokolade ist kalorienreich und zu viel Essen kann Sie fett machen. Ein erhöhtes Risiko für Herzerkrankungen und übermäßiges Essen von Schokolade können ebenfalls zu Fettleibigkeit führen.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, meinen Artikel zu lesen. Wenn Sie diese Informationen hilfreich fanden und mehr zu verschiedenen Gesundheitsproblemen wünschen, schauen Sie sich bitte My-Perfect-Weight an.

Wir bieten keinen Unsinn, Berichte und Anleitungen zur Aufrechterhaltung Ihres Idealgewichts und zur Verbesserung Ihres Lebensstils. Der Zweck ist die Bereitstellung von Informationen und ist kein Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Untersuchung, Diagnose oder Behandlung.

Schokoladenbrunnen

Schokoladenbrunnen. Ist das nicht ein entzückender Satz? Die beiden Wörter passen perfekt zusammen. Sagen Sie sie einzeln: Schokolade. Brunnen. Was für eine schöne Paarung von fünf Silben. Vielleicht haben Sie schon Schokoladenbrunnen in Geschäften in der Stadt oder sogar in Clubs oder auf Partys gesehen, über deren Seiten Ozeane mit warmer, klebriger Schokolade kaskadierten.

Diese wunderbaren Dinge können auch zu Hause verwendet werden, und viele Einzelhändler und Websites bieten sie derzeit aufgrund von Überbeständen zu ermäßigten Preisen an – eine großartige Zeit, um die Vorteile zu nutzen und eine für Ihr eigenes Zuhause zu erwerben. Wie funktionieren Schokoladenbrunnen eigentlich? Ein Motor im Boden des Geräts dient zum Erwärmen und Schmelzen der Schokolade. Eine Art Korkenzieher drückt die geschmolzene Schokolade durch die zentrale Säule nach oben.

Sobald es dort ankommt, fällt der köstliche Goop von der obersten Ebene auf die nächste Ebene und damit auf die darunter liegende Ebene, wodurch der Brunneneffekt entsteht. Sobald die Flüssigkeit den Boden des Geräts erreicht, wird der Vorgang immer wieder wiederholt, wodurch der ständige Bewegungsblick entsteht, für den diese Brunnen berühmt sind. Schokolade mit hohem Kakaobuttergehalt eignet sich übrigens viel besser für diese Brunnen als andere Sorten, da sie besser schmilzt und eine bessere Konsistenz aufweist.

Der Schokoladenbrunnen ist eine Erfindung von Ben Brisman und wurde ursprünglich nur kommerziell verwendet. Dann begannen sie, Modelle für den persönlichen Gebrauch herzustellen. Dies ist heute ein typisches Merkmal bei Hochzeiten und Galas. Hausbrunnen können auch in Geburtstagsfeiern und Zusammenkünften gesehen werden.

Der Mini-Schokoladenbrunnen hat als alltägliches Haushaltsgerät Verwendung gefunden. Es kann jeden Tag wie Ihre Teller und Schalen aufbewahrt und gewaschen werden. Diese Mini-Springbrunnen sind an den freiliegenden Seiten isoliert, um zu verhindern, dass Kinder versehentlich verbrannt werden. Alle Teile können zerlegt und in der Spülmaschine gewaschen werden.

Das Fondue selbst kann in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Rezepten erhältlich sein. Sie können Schokolade mit Haselnüssen kombinieren. Sie können cremige Schokolade oder dunkles Schokoladenfondue haben. Barbecue-Sauce wurde als Zutat für Schokoladenfondues verwendet. Wie weise Käsesauce ist eine andere beliebte Variante. Sie können Schokolade mit Erdbeergeschmack oder Schokoladenfondue mit Kaffee übergießen. Mandelschokoladenfondue wurde auch für Schokoladenbrunnen verwendet.

Ein klassisches Fondue-Rezept ist Fondue Chocolat a la Chalet Suisse, eine Mischung aus Toblerone, Sahne und Brandy. Es wird behauptet, dass dies das Originalrezept für den ersten Schokoladenbrunnen war. Das Stonehurst Manor Fondue enthält eine Mischung aus fein pürierten Himbeeren und Bananen, die mit der Schokolade gemischt sind. Zimt und Honig sind auch einige der beliebtesten Zusatzstoffe, die im Schokoladenfondue verwendet werden. Und dann muss das zuckerfreie Schokoladenfondue erwähnt werden, das speziell für Diätfans gemacht wurde.

Der Schokoladenbrunnen ist heute ein Standard-Hingucker bei formellen oder ungezwungenen gesellschaftlichen Zusammenkünften. Neben einem Thema für lebhafte Gespräche verleiht es der Partystimmung ein zusätzliches gemütliches Gefühl. Wenn Sie also wirklich ein großartiges Debüt, eine Hochzeitsfeier oder einen Abschlussball planen, sollten Sie den Schokoladenbrunnen nicht übersehen, wenn Sie Ihre Desserts auflisten. Sie können sie für solche Anlässe mieten oder für Ihren persönlichen Gebrauch kaufen, wenn Sie zu Hause unterhalten.